Honorar

Kosten-Nutzen-DiagrammEine Mediation ist meist erheblich günstiger als ein ausgetragener Konflikt. Denn während ein ausgetragener Konflikt meist mehrere Berater (Rechtsanwälte) und allenfalls Behörden mitunter über Jahre beschäftigt, und dies normalerweise erhebliche Honorare oder Gebühren kostet, fallen beim Mediationsverfahren üblicherweise nur die Kosten des Mediators an. Diese Kosten werden üblicherweise nach gleichen Teilen von allen Beteiligten getragen.

Mein Honorar berechnet sich nach Stundensatz, das schafft Transparenz und Fairness. Der von mir verrechnete Stundensatz liegt dabei – je nach Art, Inhalt und Anzahl der Beteiligten einer Mediation – zwischen EUR 300,– und EUR 500,– pro Einheit (60 Minuten) zuzüglich Umsatzsteuer (20%). Mit der Honorarnote erhalten die Beteiligten auch eine genaue Zeitaufzeichnung.

Aufgrund der Individualität der Konflikte und Mediationsverfahren, ist es nicht möglich bzw. wäre es unseriös, vorab einzuschätzen, wie viele Stunden ein Mediationsverfahren in Anspruch nehmen wird. Gerne biete ich aber ein Erstgespräch an, um einander persönlich kennenzulernen und über die konkreten Möglichkeiten, die etwaige Dauer und die zu erwartenden Kosten eines Mediationsverfahrens zu sprechen; dieses ist bei mir immer kostenlos und völlig unverbindlich.